Radwege in der Umgebung

 

Kalkeifel-Radweg

Länge:  22km

Start:   Ahrdorf am Ahrtalradweg

Ziel:     Hillesheim-Bolsdorf am Kylltalradweg

 

Charakteristik: kurvenreicher, kurzer, und famlienfreundlicher Radweg, ausschließlich auf befestigten bzw. asphaltierten Radwegen/Straßen, z.T. auf ehemaliger Bahntrasse (12,5 km); steigungsfrei mit Ausnahmen bei Hillesheim und nahe des Wasserfalls Dreimühlen, in beide Richtungen für Familien und Freizeitradler geeignet

 

Anschlüsse: Ahrdorf (Ahr-Radweg), Hillesheim-Bolsdorf (Kylltalradweg), Parallelführung auf den ersten 7,5 km mit Mineralquellen-Route (Anschluss an den Maare-Mosel-Radweg)

 

Beschilderung: einheitlich und durchgängig (gemäß den Richtlinien des Landes Rheinland-Pfalz)

 

Bus & Bahn/Transfer: DB-Linie Köln-Trier (Bhf Oberbettingen/Hillesheim)

 

Maare-Mosel Radweg.................................Vulkan-Rad-Route-Eifel

Maare-Mosel-Radweg

Länge:   58 km

Start:    Daun, Bahnhof

Ziel:      Bernkastel-Kues, Busbahnhof Forum, Stadtteil Kues

 

Charakteristik: flache, durchgänging ashaltierte Strecke auf ehemaliger Bahntrasse (Daun-Lieser) mit Steigungen von durchschnittlich 2,5 Prozent; selten auf verkehrsarmen Straßen, daher sehr gut für Familien mit Kindern/Inline-Skater geeignet. Highlights: zwei Viadukte, vier Tunnel

 

Anschlüsse: Daun (Eifel-Ardennen-Radweg, Kosmosradweg, Mineralquellen-Route), Bernkastel-Kues (Moselradweg), Anschluss an acht Schleifen um Daun und Manderscheid (Längen: 3 - 16 km)

 

Beschilderung: einheitlich und durchgängig (weitgehendnach den Richtlinien des Landes Rheinland-Pfalz)

 

Bus & Bahn/Transfer: RegioRadler 300 MaareMosel Bernkastel-Kues - Wittlich - Daun

(Reservierung empfohlen:www.regioradler.de), Eifelquerbahn Daun - Gerolstein (Anschluss Kylltalradweg)

 

Anreise: RegioRadler 500 Vulkaneifel (Daun-Cochem), Regio-Radler 333 Moseltal (Trier - Bernkastel-Kues)

 

 

Vulkan-Rad-Route Eifel

Länge:    77 km

Start:     Dümpelfeld/Ahr über den Nürburgring

Ziel:       Bullay (Umweltbahnhof) an der Mosel

 

Charakteristik: sportlich ambitioniert, mit ständigem - mit unter starkem – Gefällewechsel, überwiegend asphaltierte bzw. befestigte Wege; Strecke Bad Bertrich-Alf (7 km) auf der Straße; anspruchsvoller Aufstieg auf die Nürburghöhe (tlw. >10 Prozent auf 3 km); verkehrstechnische Beeinträchtigungen bei Großveranstaltungen am Nürburgring

 

Anschlüsse: Dümpelfeld (Ahr-Radweg), Bullay (Moselradweg) Kelberg (Eifel-Ardennen-Radweg), Nürburgring

 

Beschilderung: einheitlich und durchgängig (gemäß den Richtliniendes Landes Rheinland-Pfalz)

 

Bus & Bahn/Transfer: Bahn: Linie Koblenz-Trier (Bhf Bullay), Linie Köln-Trier (Bhf Gerolstein),

Rhein-/Ahrtalbahn (Bhf Ahrbrück); Bus: RegioRadler 500 Vulkaneifel (Ulmen - Cochem)

 

Mountainbike Strecken